Rauhnächte – Weihnachten

Heute möchte ich ein wenig über den „ganz normalen Wahnsinn, der als Normal“ gilt berichten.
Aus der Kategorie: unkategorisiert

Die „Heilige Nacht“ und die „Rauhnächte“ sind vorbei und die Normalität holt uns wieder ein. Wie haben nun unsere Altvorderen diese Zeit begangen?

Das sind Fragen, die tief in die jeweilige Identität rühren. Dieser heutige Konsumrausch führt mich nur weg von mir selber.



- Werbung -
Deine Homepage werbefrei? - Kaufe Dir eine eigene Internetadresse...!

Image


ImageSo habe ich mich an die „Tradition“ unserer Altvorderen gehalten und das Julfest gefeiert mit den anschließenden Rauhnächten. In dieser für unsere Altvorderen lichtlosen Zeit gab es besondere Feuer/Lichter und es wurden auf diesen Feuern besondere Kräuter geräuchert, zur Reinigung und zur inneren Besinnung. Um die Wiedergeburt des Lichtes zu feiern, wurden Feuer entzündet und die Gemeinschaft gestaltete dieses besondere Fest mit speziellen Speisen. Es war die Zeit des Jahres, indem die innere und äußere Reinigung vollzogen wurde.

Das Herdfeuer ist schon lange nicht mehr das Zentrum einer Lebensgemeinschaft weiterlesen....

http://aromarin.de/rauhnaechte-weihnachten/






Erstellt von melisse (Thursday 8th of January 2015 01:30:16 PM - vor 929.92 Tagen)
in der Kategorie unkategorisiert als Blogeintrag
Der Beitrag wurde insgesamt 1301 mal gelesen (durchschnittlich 1.4 mal am Tag)

Bewertung des Beitrages: - Noch keine Bewertung - von 10 Punkten(bei 0 Stimmen)

Für Benachrichtigung über neue Beiträge aus der Kategorie unkategorisiert:
Jetzt kostenlos als Benutzer von "Meine neue Homepage" registrieren...!

Kommentar zu diesem Beitrag verfassen:

Dein Name (* Pflichtfeld):


Deine Website:
(mit http://)


Deine E-Mail Adresse:
(Nicht öffentlich, wird intern bei Webfan gespeichert, aber niemandem angezeigt.)


Track Back Url:
(mit http:// - Auf dieser Url hast Du auf den vorliegenden Artikel verlinkt)


Bewertung des Artikels abgeben:
(10=besonders gut | 0=besonders schlecht)


Dein Kommentar zu diesem Beitrag (* Pflichtfeld):

Html erlaubt: a> <b> <blockquote> <br> <center> <div> <font> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <h6> <hr> <i> <img> <ul> <li> <p> <pre> <small> <sub> <sup> <table> <td> <tr> <u> <strong> <span> <nodocu> <docu> <wemc> <dl> <dt> <dd> <abbr> <em> <tbody


Bitte mit TAN D3 bestätigen:



Bewertung des Beitrages: - Noch keine Bewertung - von 10 Punkten(bei 0 Stimmen)

Kommentare zu diesem Beitrag:


- keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden -